Zum Inhalt springen

1.001 Probleme dank Zenimax

Was sollte man nie tun? Richtig! Die ersten ca. 2-3 Wochen nach Einführung eines neuen Kapitels The Elder Scrolls Online spielen.

Wobei … selbst, wenn man es doch tun wollte, könnte man es nicht. Denn Zenimax schafft es immer wieder, ca. alle 2 Tage „Notfallwartungen“ einzufügen.

Die Folgen dieser Patches, die eigentlich „Fehler“ beheben sollen (von denen die meisten Spieler ohnehin nichts mitbekommen):
– alte Bugs tauchen regelmäßig wieder auf
– Gildenevents werden ständig abgesagt oder verschoben, weil Zenimax solche Wartungen grundsätzlich nur zur besten Spielzeit ausführt (wie aktuell Samstag um 12 -15 Uhr)
– neue Fehler werden hinzugefügt
– neue Spieler, die aufgrund des Kapitels das Spiel gekauft haben, werden sofort verschreckt, weil das Spiel zu ca. 50% aus Wartezeit besteht.

Wer nun denkt, dass dies nur bei dem Kapitel „Blackwood“ passiert, muss leider korrigiert werden, denn diese Situation, die tausende Spieler im Forum extrem wütend macht, wiederholt sich mit jedem neuen Kapitel. Es verhält sich ähnlich wie mit den 5-Tage Event, von denen man oft – mit viel Glück – gerade mal 2 Tage spielen kann, weil die Restzeit in Wartungen endet. Selbstverständlich ohne Worte der Entschuldigung oder einer Entschädigung.

Man könnte natürlich auch Wartungen 1 oder 2x die Woche machen – gesammelt. Oder man macht die zu Zeiten, die nicht zu den Hauptstoßzeiten für Spieler gehören, um diese nicht zu verärgern. Dies hat Zenimax leider in 6 Jahren nicht verstanden und wird diese Einstellung wohl leider auch in Zukunft nicht ändern.

Fazit:
The Elder Scrolls Online ist und bleibt das interessanteste und beliebteste MMORPG – wenn es denn mal online ist …

One thought on “1.001 Probleme dank Zenimax Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: