Zum Inhalt springen

New World: Warteschlange ohne Ende

Oder auch: Wie Amazon es schafft, Youtuber und Streamer auf die Palme zu bringen und die Spieler am Spielen zu hindern.

Ich habe, wie so viele, gestern gegen 17 Uhr den Pre-Download von Amazons „New World“ begonnen. Trotz meiner 250k Leitung war der recht geringe Download erst nach 4 Stunden fertig.

Alles noch nicht so schlimm, denn auf den Ansturm war ich vorbereitet. Ich dachte mir schon, dass Amazons Downloadserver hilflos überlastet wären.

Heute morgen um 8 Uhr dann habe ich die Aufnahme begonnen. Nach ziemlich langem Laden (trotz aktuellem PC) kam ich dann endlich in die Charaktererstellung und die Serverliste. Ich entschied mich für Ravenal, da dieser Server zu einen ein Deutscher Server und zum anderen noch mäßig belegt war.

Mäßig belegt – schon seltsam, dass Amazon überhaupt diese veralterte Servermethode für ein brandneues Spiel nutzt. Aber gut andere, die diese alte Methode nutzen, haben ja auch keine Probleme mit ihren Servern.

Tja … und dann kam Amazon. Seit nunmehr 2,5 Stunden hänge ich in der Warteschleife. Als ich die Warteschleife betrat war ich auf Platz 8.xxx, dann zwischenzeitlich auf knapp 6.000 und nun auf etwas unter Platz 10.000.

Warum ich nunmehr wieder 4.000 Plätze weiter nach hintengeschoben wurde weiß nur der Teufel – und Amazon.

Mein Lets Play bzw zumindest eine Vorstellung des Spiels werde ich auf jeden Fall vergessen können. Andererseits: Warum sollte ich ein Spiel vorstellen, was man gar nicht erst starten kann?

Aktualisierung um 16.31 Uhr:

Ich habe es nach 8,5 Stunden zumindest geschafft, von Platz über 8.000 auf Platz 376 zu kommen – und Amazon hat aus einer perfekten Bewertung des Spiels ein „ausgeglichen“ mit einem weiteren Shitstorm hinbekommen:

Herzlichen Glückwunsch!

Fazit:

VIELLEICHT schafft Amazon doch noch ein Wunder und bringt die Server zum laufen, so dass man sich zumindest anmelden und die ersten Schritte machen kann.

Am großen Ansturm kann es nicht liegen, denn dieser wird seit über einem Jahr erwartet und wurde sicher entsprechend behandelt. Immerhin weiß jeder Anbieter, wieviele Spiele er verkauft.

Ich nehme nicht an, dass die Server defekt sind, da diese noch brandneu sind.

Unterm Strich kann ich jedem bisher nur davon abraten, sich das Spiel zu kaufen. Damit sollte man lieber erstmal warten, bis Amazon diese Fehler behoben hat und man sich zumindest normal anmelden und spielen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: